Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:767
-> Eingeloggt:648
-> Im Chat:186
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: So wie früher...


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Bounxxxxxxxxxxx
14 Beiträge bisher
re: So wie früher...

Hi Penny Wise

Also an online Shop hat man sich ja als bequemer Mensch schon sehr arg dran gewöhnt, aber an sonsten sehr sehr lange. Zahle nach wie vor mit Klimpergeld, das wäre kein Problem. Und Handys gehen mir tierisch auf den Zeiger. Mein altes Klappteil liegt jetzt schon meistens halb vergessen in den Arbeitsklamotten, und wenn's klingelt stresst mich das eh.

Also ich gedenke da lange auszuhalten.

11.04.2018 um 17:58 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von devoxxxxxxxx
1371 Beiträge bisher
re: So wie früher...

Handy benutze ich nur wenn es unbedingt sein muss
Whats Up, Twitter und Instagram , nein Danke
TV kann ich drauf verzichten, muss ich nicht immer haben
es gibt sehr gute Bücher
Internet Einkauf ..ja findet statt ..wenn es ausfällt na und
wir haben hier genug Läden wo ich bekomme was ich brauche
Musik ..wenn es keine CDS und Platten sowie Kasetten gibt....früher haben die Leute vermehrt selbst Musik gemacht
neue Klamotten ..nee is noch genug im übervollen Schrank.
Geld, bezahle bar


In diesem Sinne

11.04.2018 um 23:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von weibxxxxxxxxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: So wie früher...

Ich kann weder ohne Handy, Internet, Kreditkarte, Web-shop, Computer, Auto, Flugzeug und was es sonst noch so an technischen Gadgets gibt. Und ganz ehrlich: Will ich auch nicht.

Mein Handy ist grundsätzlich lautlos, wenn ich nicht erreichbar sein will bin ich es auch nicht, meinen Namen findet man nicht selbst wenn man mich googelt, und ich finde es gut nicht 30 min zum nächsten Baumarkt fahren zu müssen und dann noch nen Transporter zu leihen wenn ich was größeres brauche. Und tatsächlich, mein Gemüse kauf ich immer noch im Laden um die Ecke (nur das ich es online tun kann und die Tüte nach Feierabend nur abholen muss) Technik ist was man daraus macht ... So wie vieles im Leben

Verzichten, kann ich in der Tat auf den Geldautomaten... Ich nutze selten Bargeld. Und auf normales Telefon, brauch ich auch nicht.

11.04.2018 um 23:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von queexxxxxx
4 Beiträge bisher
re: So wie früher...

also ich könnte auch in der Wildnis, fernab von jeder Technik leben...


Kanada, irgendwo an einem See....nur ich, meine italienische Espressokanne und ein schnuckeliger Holzfäller für ab und an

12.04.2018 um 13:18 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von pirixx
32 Beiträge bisher
piri1
re: So wie früher...

vielleicht kannst du es auch als Hirn-Ersatz nutzen....da gibt es bestimmt eine App für dich

12.04.2018 um 13:19 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lunaxxx
88 Beiträge bisher
re: So wie früher...



Und für die Arbeit...Gott, ich würde mich im Büchlein sonst dumm und dämlich suchen ....
und als Navi....ohne Navi würde ich nie auf Arbeit ankommen

Ich möchte das alles definitiv nicht mehr missen

13.04.2018 um 22:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von octoxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
octopussy1961
re: So wie früher...

Blackout – Morgen ist es zu spät
Roman von Marc Elsberg

Lest das Buch und keiner wird mehr den alten Zeiten nachtrauern

14.04.2018 um 12:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gelixxxxxxxxxx
1428 Beiträge bisher
re: So wie früher...

Die Notfall Handbücher gibt es doch. Die wurden kürzlich überarbeitet und schwer belächelt.

14.04.2018 um 18:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gelixxxxxxxxxx
1428 Beiträge bisher
re: So wie früher...



Wenn es jetzt aber Spaß macht, dich ganz unverbissen beim Wort zu nehmen?

14.04.2018 um 19:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lacyxxx
75 Beiträge bisher
Lacyra
re: So wie früher...

Ich würde sicher in eine schwere Depression fallen. Wüsste nichts mit meiner Zeit anzufangen, müsste wahrscheinlich mit Leuten sprechen, oder das Telefon klingelt einfach so ohne vorher ne WhatsApp ob man da ist. Das Leben macht keinen Sinn ohne das alles! Ich hätte keine Hornhaut an den Fingerspitzen, würde mich womöglich noch weiterbilden.... ne Danke!!!!

15.04.2018 um 22:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von SIR_xxxxxxxxxx
72 Beiträge bisher
re: So wie früher...

Hallo Penny wise,
kein Problem, halte ich durch locker durch
ich mag Bargeld (es lacht alte Kaufmannsregel), bei der Kreditkarte habe ich die Geheimnummer verweigert, ich mach auch nur auf Druck online Überweisungen...da die Gebühren sonst unverschämt hoch sind..
allerdings was mich erschreckt die wollen das Bargeld abschaffen und immer mehr über ein Telefon bezahlen. Dann kann ich nichts mehr einkaufen.... >:-[

17.04.2018 um 17:18 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Loefxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
LoeffelGoere
re: So wie früher...

Interessantes Thema. Man hat denke ich durch die Neuerungen auch vieles im Umgang verlernt. Verlässlichkeit und Planung z.B.(..man kann jederzeit per Handy absagen/verschieben...).. außerdem bestimmte Dinge einfach wissen anstatt sie zu googeln. Die Momente mehr auszukosten ohne an die Zweit- und Drittverwertung durch Fotos und Videos zu denken...damit wird das Leben intensiver...
Deswegen finde ich es gut, auf diese Dinge auch mal zu verzichten.
Wegen dem Einkaufen...da ich in ner Großstadt wohne bekommt man eigentlich alles soweit in den geschäften. Aufn land natürlich nicht.. die Frage ist allerdings auch.. Was und Wieviel braucht man um glücklich zu sein und ein gutes Leben zu haben?
Die lebensstandards haben sich ja auch geändert. Man WILL nicht mehr auf dies und jenes verzichten. Können tut man es schon bei den meisten technischen Dingen, weil sie nicht lebensnotwendig sind.

18.04.2018 um 18:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben