Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:606
-> Eingeloggt:352
-> Im Chat:117
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Demut und Stolz


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von SubMxxxx
4 Beiträge bisher
SubMoni
Demut und Stolz

Hallo,

ich bin von einem Dom gefragt worden, ob ich Demut und Stolz in 5 verschiedenen Varianten ihm beschreiben könnte.

Jetzt möchte ich hier mal die Frage allgemein stellen, da es mich echt interessieren würde, wie ihr das beschreiben würdet.

Jeder empfindet Demut und Stolz für sich anders, fühlt es anders und definiert es anders für sich.

Bitte frei raus sprechen, mit der Wahrnehmung des tiefen Inneres.

Ich bin gespannt....

27.05.2017 um 14:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von man_xxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

Lass dich hier nicht von deinem Dom erwischen ... Vorsagen ... gibt böse Aua

27.05.2017 um 16:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von SubMxxxx
4 Beiträge bisher
SubMoni
re: Demut und Stolz

Wie geht ihr davon aus, das ich vorgeschickt wurde, oder meiner Aufgabe nicht nachgekommen bin und somit Euch ausfrage ? Falsch, die Aufgabe habe ich ihm nach meinem Empfinden beantwortet und hier wollte ich einfach mal Euch dazu hören, was Eure Erfahrungen Euch dazu sagen.

Das auf fünf verschiedene Art zu beschreiben ist ja nicht gerade einfach oder sehe ich das nur für mich so schwierig an ? Also so kam es mir vor, somit kam ich jetzt auf die Idee mal euch dazu zu fragen :)

27.05.2017 um 18:25 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von SubMxxxx
4 Beiträge bisher
SubMoni
re: Demut und Stolz

nun ja siehst du mal, man kann auch dieses als alter hase Profil mal in den raum stellen und ich hoffe doch ihr habt den neueinsteiger darauf anders geantwortet ? :)

27.05.2017 um 21:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von devoxxxxxxxx
1248 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

Meine Antwort lautet
Ich bin eine Sub...die meines Doms.
Demut zeige ich in einer Session, auf verschiedene Arten
Stolz macht es mich ..das er nicht nur mein Dom, sondern auch mein Partner ist..... und er mich mit all meinen Fehlern und Schwächen liebt.
Genauso aber auch wenn ich von ihm gesagt bekomme das diese Session etwas besonderes war.
So sieht es jeder anders.

Demut bedeutet aber auch zu wissen, bezogen auf den Alltag was man schon alles geschafft hat im Leben, und man allen Widrigkeiten die anstanden getrotzt hat, man dankbar ist dafür, das man ist wie man ist,
Stolz darauf was man im Leben geschafft hat, aber auch das man Familie und Freunde ha,t die einem immer wieder bestätigen, das man für sie etwas besonderes ist...genau das was man über sie auch denkt.

In diesem Sinne

27.05.2017 um 23:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alzexxx
14 Beiträge bisher
Alzena
re: Demut und Stolz

Hallo SubMoni,

ich habe eine kurze Verständnisfrage...

Stolz und Demut in Kombination? Oder jeweils einzeln beschrieben?

Danke!
LG, Alzena

P.S.: Ein schönes Thema, das nicht nur für Anfänger interessant ist, sondern für jeden. Sich immer wieder Gedanken über grundlegendes zu machen kann von Vorteil sein. Wir alle verändern uns und somit auch unsere Sicht auf die Dinge :)

30.05.2017 um 21:11 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gelixxxxxxxxxx
1216 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

Ich finde das Thema an sich sehr spannend, aber die Form ist furchtbar. Stolz und Demut sind sehr unterschiedliche Konzepte, die aber eine Gemeinsamkeit haben: Dinge die diese Gefühle hervorrufen sind bedeutsam. Bedeutsame Dinge kann man sehr intensiv und intim besprechen. Aber ist es angemessen sie in statische Listen ala 5 hiervon und 5 davon zu packen? Kann man vielleicht, aber für mich wäre das ein sehr buchhalterisches herangehen an sehr emotionale Themen.

Aber ich war auch nicht dabei. Vielleicht war die Art der Ansage vertraulicher, als es gerade auf mich wirkt.

31.05.2017 um 2:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von SubMxxxx
4 Beiträge bisher
SubMoni
re: Demut und Stolz

Das wurde in der Frage auch nicht definiert, sondern nur das man Demut- und Stolz in 5 verschiedenen Varianten definieren soll.

31.05.2017 um 8:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mendxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

Einfach mal Tante Google fragen! Man findet schnell "Stolz und Demut" von Kahili King (deutsche Übersetzung von Wolfgang Franz).

Tenor dieses Artikels ist, die einfache Vorstellung:

Wahrer Stolz und wahre Demut sind genau das Gleiche!

Ganz nebenbei findest Du deine gewünschten Varianten.

31.05.2017 um 9:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mendxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz



-- Sorry, völliger Quatsch, Hochmut ist das Gegenteil zur Demut. --


Ja, das hast Du recht, das ist Quatsch! Der Ausdruck Demut kommt von althochdeutsch diomuoti, was mit „dienstwillig“ zu übersetzen ist!

Stolz und Demut ist ein Gleichnis um zwei Seiten unserer selbst. Die Demut ist oft nur ein Kunstgriff des Stolzes, der sich erniedrigt, um andere zu erhöhen (frei nach Rochefoucauld – franz. Schriftsteller und Mor**ist).

An dem Thema "Demut & Stolz" haben sich alle großen Denker und Dichter probiert, also warum nicht auch das SadoMaso-Forum



31.05.2017 um 21:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mendxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

-- das war mal der Ursprung, heute nimmt der Demütige immer etwas "höheres" wahr.was auch keine Person und schon gar nicht ein Dienst sein muss --

Das ist eine religiöse bzw. fromme Definition von Demut, die seit Martin Luther zur christlichen Sprache gehört. Ich bleibe aber bei der Auslegung des Wortes „Demut“ einfach beim deutschen Duden.

Wenn (m)eine Sub in Demut vor mir kniet, assoziiere ich Ihre Demut mit "dienstwillig" für meine Anweisungen oder Handlungen. Das kann Sie u.a. mit Stolz erfüllen, denn Sie macht es freiwillig und nicht für jeden


01.06.2017 um 9:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sub_xxxx
1 Beiträge bisher
re: Demut und Stolz

ich bin demütig vor den dominanten herren die ich hier auf unterschiedlichen wegen nach interressanten spuren erleben darf.
stolz macht es mich das es nicht ins fliessbandf***en abtrifftet
stolz macht es mich das jeder seinen part ernst nimmt und auch ein zwinkerndes auge dabei ,amch neckerei die sessionen das alltägliche und besondere begleitet .
demut habe ich vor all denen die tollerant und ehrlich hier sind und ich verneige mich demütig die eine besondere handschrift auf dem körper im gehirn ihres partners hinterlassen.
das ist ein bruchteil dessen was ich als demut lebe

16.06.2017 um 15:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben