Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:1157
-> Eingeloggt:934
-> Im Chat:218
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Frage in die Runde


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von sinnxx
56 Beiträge bisher
re: Frage in die Runde

Ich dachte immer dass auch dominante Menschen total normal sein können Aber ich kann mich auch täuschen. Und was Dominanz für jeden einzelnen ausmacht ist wieder das nächste große Thema. Einer braucht irgendwelche Outfits dafür, irgendwer kann nur wenn er den Kopf frei hat, nur am WE oder oder oder...
Ich persönlich mag es wenn aus einem harmlosen Geplänkel plötzlich mehr werden kann, einfach weil ich unbewusst einen Knopf erwischt habe. Wenn diese Situation dann einfach schamlos ausgenutzt wird, ohne dass es planbar wäre gefällt mir das. Sei es nun beim Tapezieren plötzlich nur noch im Slip dazustehen weil man meinte mit dem Kleister herumsauen zu dürfen oder beim kochen plötzlich mit einer Kette an einer Schublade zu hängen auch wenn man vorher einfach nur albern war und den anderen mit einer Gurke gejagt hat.
Müsste ich immer erst diese blabla Unterwäsche anziehen, Kerzen aufstellen usw. damit daraus etwas wird nervt mich das sehr. Das ist es was ich mit Unberechenbarkeit meinte und es ist so etwas wie Macht ausnutzen sich dann einfach nur nehmen was einem gefällt. Das ist die Art von Dominanz die mir gefällt. Aber vermutlich bin ich diesbezüglich auch anders als die meisten

26.04.2017 um 19:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Subbxxx
16 Beiträge bisher
re: Frage in die Runde

Er hat eine starke Persönlichkeit, mir intellektuell ebenbürtig, idealerweise überlegen.

Er hat diese besondere Ausstrahlung, die ihm sofort Aufmerksamkeit verschafft, wenn er einen Raum betritt - ohne, dass er ein Wort sagen muss.

Er kann führen, ohne zu überfordern.

Er kann nehmen, ohne egoistisch zu sein, sondern ist immer achtsam, dass auch ich Lust verspüre.

Er informiert sich über meine Vorlieben und Abneigungen, achtet meine Grenzen und hat die Geduld, zu warten - bis ich vielleicht einmal von selbst diese Grenzen erweitern möchte.

Er hat Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen und es liegt ihm daran, dass es mir im Spiel gut geht. Er weiß: Meine Lust ist seine Lust.

Er ist fähig und willens, Verantwortung für mich zu tragen und feinfühlig genug, auf alle Signale zu achten, die ich oder mein Körper geben.

Er merkt sich, was ich sage, worauf ich wie reagiere und vermeidet, dass ich mich wiederholen muss, irritiert bin und so aus der Erregung rutsche.

Er mag das Spiel mit Worten, die Herausforderung meines Widerspruchs und versteht es, mich dazu zu bringen, freiwillig zu tun, was er will.

Er braucht keine Schmerzen bereiten, um sich durchzusetzen. Sein souveränes Wesen reicht völlig aus.


*räusper* Wir waren doch beim Traum-Dom...?


19.06.2017 um 19:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von devoxxxxxxxx
1244 Beiträge bisher
re: Frage in die Runde

Sinna
Du bringst es auf den Punkt.
Für mich ist SM bzw Dominanz die sofort durchschaubar ist einfach nicht mein Ding.
Isz so wie das perfekte Dinner herbeizaubern...und darauf warten wer die Kohle bekommt ....Sarkasmus Ende.
Jeder empfindet Dominanz anders und praktiziert sie anders.
Und darum ...wenn ich vorher schon weiß was psssiert ...das Drehbuch schon kenne ....wie langweilig ist das denn.


In diesem Sinne

20.06.2017 um 10:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Laulxx
599 Beiträge bisher
re: Frage in die Runde


Was für eine Antwort!

Es wurde nicht nach einer allgemeingültigen Definition gefragt sondern danach was die Einzelnen - die sich beteiligen möchten - meinen.

PS: wo liegt genau deine Beteiligung zum Thema. Stänkerei? Ich würd sagen Thema verfehlt.

20.06.2017 um 18:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Laulxx
599 Beiträge bisher
re: Frage in die Runde



Du hast absolut richtig gedacht.....
Nur Idioten müssen ständig andere beleidigen um sich ein klein bisschen besser zu fühlen.

20.06.2017 um 19:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Freexxxxxx
14 Beiträge bisher
XD

Welche Kriterien sind für Sie beim Amoklauf handlungsleitend?

[Antwort per PN an mich. Bin kein Premiumuser]

04.07.2017 um 9:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben