Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:1120
-> Eingeloggt:922
-> Im Chat:226
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Abgemeldet!!!
Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Ich hab das Problem, dass ich immer etwas unsicher bin wie ich jemand richtig anrede, wenn ich eine Nachricht senden will. Es ist ja nicht so, dass ich zuvor das jeweilige Profil nicht gelesen hätte! Beispiel: wenn ich im chat jemand gefunden habe, der (die) mich interessiert dann versuche ich mein gegenüber jeweils so anzusprechen wie sie es im Profil hingeschrieben hat. Aber hab ich es dann so gemacht, lande ich gleich auf der ignorierliste - wo liegt denn jetzt der Fehler? War meine Nachricht vielleicht in zu devotem Stil verfasst oder hatte die empfängerin einfach nur das Gefühl, ich beachte ihre persönlichkeit zu wenig? Welches sind denn eure "favoriten" bezüglich "erstkontakt"? Ich handle schnell, ich denke schnell, aber das tät mich einfach interessieren wie andere das handhaben. Und in meinem Profil habe ich einfach nur versucht das auszudrücken was ich wichtig finde und wie ich bin...

28.09.2006 um 23:51 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von oh_Axxxxxxxx
298 Beiträge bisher
oh_Annabell
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ Kipplaster

Zunächst tuts doch sicher mal ein einfaches Hallo, Guten Tag verbunden mit der Bitte um ein Dia, um näheren Kontakt.

Deinen gesamten Neigungsumfang will sicherlich kaum eine im
ersten Anlauf wissen.

Und ja, ich bestätige, du bist schnell, handelst schnell, vorschnell...

Annabell


29.09.2006 um 0:24 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ oh Annabell
ja, hallo. Danke für den Tip. Doch ich denke nicht, dass das so einfach ist. Ich machte gestern gerade die Erfahrung dass ich mich bei einer "disqualifiziert" habe, trotz adäquater anrede und Nachricht-inhalt.
Ich denke, sie hat mein Profil gelesen - obwohl ich´s schon ein paar mal geändert habe (man wächst mit der herausforderung..). Also, ich finde das echt schwierig - vielleicht sind auch meine Voraussetzungen/Erwartungen zu hoch.. Wer fällt schon gerne auf die Schnauze (sprich: ego), vor allem, wenn mich jemand interessiert!Aber ich werde mir deinen ratschlag zu herzen nehmen. Ich bin schnell, ja, verdammt - aber nicht überall.. ich denke viel schneller als ich tippen kann. (Meine Tastatur klemmt!)

29.09.2006 um 1:22 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von oh_Axxxxxxxx
298 Beiträge bisher
oh_Annabell
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Datum: 29.09.06 01:22
@ oh Annabell
ja, hallo. Danke für den Tip. Doch ich denke nicht, dass das so einfach ist. Ich machte gestern gerade die Erfahrung dass ich mich bei einer "disqualifiziert" habe, trotz adäquater anrede und Nachricht-inhalt.
Ich denke, sie hat mein Profil gelesen - obwohl ich´s schon ein paar mal geändert habe (man wächst mit der herausforderung..). Also, ich finde das echt schwierig - vielleicht sind auch meine Voraussetzungen/Erwartungen zu hoch.. Wer fällt schon gerne auf die Schnauze (sprich: ego), vor allem, wenn mich jemand interessiert!Aber ich werde mir deinen ratschlag zu herzen nehmen. Ich bin schnell, ja, verdammt - aber nicht überall.. ich denke viel schneller als ich tippen kann. (Meine Tastatur klemmt!)
_______
Ja ja das Ego..oder gar das Alter Ego.....
manchmal klemmts und nicht nur in der Tastatur

Mr.X....... Kipplaster, als nächsten Nick schlage ich Kieslaster vor,
hier tropft es nämlich..

Annabell

29.09.2006 um 7:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von CH_Lxxxxxxxxxxxxxxx
718 Beiträge bisher
CH_Lady_of_Torture
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

oioioi.. Kipplaster

wenn eine Lady dein Profil öffnet und zu der Ruprik.."ich suche" kommt, diese Ruprik durchliest,- dann hast du verloren!

Ich selbst habe auch nicht weiter gelesen..,- und ich hätte dich sofort weggedrückt!

Alphamännlein im realen Leben hin oder her,- wenn du als "Devoter" durchgehen und begehrt werden möchtest,- dann überarbeite diese Zeilen nochmals!

Das als guter Tip!

Lady Marion

29.09.2006 um 19:41 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zickxxxxxxxxxxxx
31 Beiträge bisher
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Ich denke, die richtige Anrede sollte ein höfliches Hallo, Guten Tag, Guten Abend oder sowas in der Art beinhalten. Wenn es zur Person passt finde ich auch ein Hi oder Hey nicht verkehrt. Dann sollte ein höflicher Satz folgen, warum du ausgerechnet diese spezielle person anschreibst und warum gerade diese Person dich interessiert.

"Hi,
ich habe gelesen, dass du weiblich bist und schlank und ich habe jetzt alle 728 anderen weiblichen und schlanken Dominas schon angeschrieben, und keine Antwort bekommen, deshalb interessiere ich mich jetzt ganz ganz dolle für dich und würde dir so unbedingt gerne dienen." <--- würde ich nicht empfehlen. Wenn man jemanden kennen lernen will, sollte man an der Person Interesse zeigen, nicht an seinen s**uellen und körperlichen Vorzügen.

Ich rate dir, dein Profil zu überarbeiten, dies ist eigentlich keine Vermittlung für unausgelastete Dominas und auch kein Swingerclub.... auch wenn man das gelegentlich mal anders empfindet.

29.09.2006 um 20:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ oh Annabell
Da habe ich mich über meine eigene blödheit (oder was immer) wegen der Disqualifizierung geärgert. Und das mir naheliegendste Wort war "ego". Soviel dazu. Alter ego, wie soll ich jetzt das verstehen? Und warum tropft es? Hab´s nicht verstanden.. Und bevor ich mir so einen überheblichen nicknamen zulege, habe ich mir was anderes ausgesucht - der "x" war noch von der Anmeldung... annabell, ich könnt mich ja in "bagger" umbenennen! %smile&

@ Lady Marion
Danke für deine ehrliche antwort. So was schätze ich. Und wie gesagt, man wächst ja mit der herausforderung...

Für mich ist das eigentlich neu, und so habe ich nur versucht, meine Gedanken dazu zu schreiben.
Ich wünsch euch trotzdem einen schönen Abend und viele weitere ergiebige "Gespräche" mit euch

29.09.2006 um 20:19 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ Zickenerzieher

Geht eigentlich schon klar. So plump hätt ich jetzt auch nicht geantwortet. Nein, mein beschriebenes Problem hab ich ich im Geist schon gelöst (igno-liste). Aber wir wollen jetzt nicht die eigenliche Richtung dieses threads aus den Augen verlieren! Denkst du wirklich, das meine "mich"seite so in die Richtung von swingerklub geht? Da fängt das Problem doch erst an, ich weiss ja, dass das ganze hier "sadomaso-chat" heisst. Für mich ist das eben neu und so versuche ich halt, meine persönliche Richtung diesbezüglich aus-zu-loten.

Gut ding will weile haben, oder wie war das?

29.09.2006 um 20:53 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von __Laxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
__Lachkatze
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

rubrik schreibt man mit B wie blöd *gg

30.09.2006 um 12:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Hm, ich würde das auch so sehen "wenn eine Lady dein Profil öffnet und zu der Rubrik.."ich suche" kommt, diese Rubrik durchliest,- .." [ CH_Lady_of_Torture].
Da steht dir irgendwie einiges von deinen Worten selbst im Weg. Zb, daß du da bist, weil du gerne ratschst. Das wird sicher als zu belanglos empfunden - du meinst wahrscheinlich, daß du du gerne mehr zu SM erfahfren möchtest, aber dann stelle das heraus. Ratschen kann man überall. Usw. Da sind viele Gedankenflüge, aber irgendwie auch sehr viel Kommunikation mit sich selbst. Das deutet auf einen aktiven Geist, auch die vielen Einschübe und Klammern, doch das überfordert den Leser (jedenfalls wenn es woanders übersichtlichere Texte gibt ) Hast du schonmal eine Bewerbung für einen Job geschrieben? Schau dir doch einfach mal ein Buch dazu durch. Also ich foppe jetzt nicht. Gut sind zb klare Gliederungen im Text, einheitliche Darstellung (nicht mal groß, mal klein), Luft --- , Absätze, Sprachbilder. Versuche den Blick von dir und deinen verwickelten Gedanken wegzunehmen und schaue mehr nach außen. Versuche dich einfach und plakativ darzustellen und begrenze die Sache vielleicht mal erst auf die Suche nach einem netten Chatkontakt. Du kriegst mit der Zeit ein besseres Gefühl dafür, was ankommt und was nicht. Oder schau dir andere Profile an. (?)

04.10.2006 um 12:58 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ Knyster

vergebene Liebesmüh würde ich da sagen ...
Kipplaster hat es vorgezogen einfach mal den Nick zu ändern in B.L.Stryker.

Der Text blieb wie zuvor... also nix hier gelernt

Rumratschen ist weiterhin aktuell für ihn und die Suche ... (wonach eigentlich?) spricht Bände über den Nickinhaber:

ich suche:
.... dom frau für/ mit sub (mir) (oder 2 frauen), zwei dom mann (auch mit mir) die zwei sub frauen.. - doppelerziehungschat sozusagen, was grad so passt... dummquatschen, erfahrungsaustausch.

tabus:
homosachen/TV

bei den Vorlieben jedoch: TV-Erziehung ! *ggg

Man beachte noch die Konfektion: > magisches schwarz
was auch immer das für eine Größe sein soll ! *ggg


Da kann ich nur sagen:
Ladys ... High Heels in die Hand nehmen .. und rennen was das Zeug hält !!


Femmi
*lästern nicht lassen kann* ))





04.10.2006 um 14:55 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

@ femmi
Hallo Houston, hier Apollo eins, ich bin grad hinterm Mond!
Und wer's nicht verstanden hat, der soll´s lassen. Wenn´s dich wirklich interessieren täte, hätest du wohl besser recherchiertIch werde mich auf keine diskussion mehr oder wie man das hier nennen will mit dir einlassen..
@ alle lästermäuler: wollt ihr poppen oder wollt ihr chatten?
P.S: Nicht alle Männer sind so Schw***gesteuert wie ihr das denkt... oder gerne hättet! Merke: Ce le ton qui fait la musique...

Weiber, du kannst nicht mir ihnen leben, aber du darfst sie auch nicht erschiessen - wer hat das in einem Film nochmal gesagt? .... Ausser die, die es verstanden haben ... doch viel zu viele von ihnen gehen mit Scheuklappen durchs leben ... ohne viel zu differenzieren... na, dann rennt mal schön! Ich komm euch nicht hinterher!

@erik 1
also, ich hätt da schon ein paar für "die Liste" *grins

Eigentlich habe ich mal gedacht, das wäre ein smchat, aber da hat´s wohl mehr streitsucht als tipplust, sogesehen wohl eher eine Fehlausgabe für mich!

Anleitung: Profile lesen, DENKEN, wenn man´s verstanden hat und mit sich asoziieren kann, antworten, signieren, wenn nicht, weiter stöbern und still sein... soll doch anonym sein, und kein Marktplatz für unbefriedigte....

05.10.2006 um 2:10 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?



erik_1 und B.L. Stryker... ihr passt wunderbar zusammen !

Femmi
*die sich den Rest lieber schenkt!* *gggg

05.10.2006 um 12:08 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Ich neige zu Assoziationen und Ausbrechern... Und manchmal finde ich mich prompt auf der nächsten abstrakten Ebene wieder -->
Mir ist hier bisher aufgefallen, daß dies in der Tat ein Forum sein soll, mit Kommunikation, natürlich. Mir ist aber auch aufgefallen, daß es hier doch spürbar anders als in weniger SM-belasteten Ecken zugeht. Viele scheinen hier sehr viel mehr auf Integrität bedacht zu sein. Es wird relativ schnell einsortiert, abgedeckelt, lose geredet, verletzt gefühlt, gemutmaßt, mißachtet oder gar heftig gestritten (sofern es dazu überhaupt noch kommt). Wie ist das? Es muß doch am gesamten Thema liegen. Ist der sm-lastige Mensch nun weniger kommunikationsfähig? Ist er offenbar unbeherrschter als andere? Man müßte eigentlich doch eher auf das Gegenteil stoßen - besser diszipliniert, kontrollierter, etc. - sonst läuft doch auch in der Praxis alles aus dem Ruder.

Weitere Frage: Ist bei SM überhaupt noch eine offene Kommunikation von jedem mit jedem denkbar? Ideal wäre es freilich, aber wie sind eure Erfahrungen... Es wird ganz speziell davon abhängen, wie man es lebt, tausend Schattierungen sind möglich, aber so als Tendenz?

verbindlichste Grüße *g
Knyster

05.10.2006 um 12:42 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
RE: Richtige anrede bei Nachrichten, aber wie?

Hm es kann sein das ich falsch liege,oder meine ansichtsweise falsch ist aber was sagt schon ein profil aus?Man kann so viel müll reinschreiben wie man will,es muss ned zutreffen.Das ist oberflächig.

06.10.2006 um 0:40 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben