Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:980
-> Eingeloggt:827
-> Im Chat:227
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Differenzen Anschreiben Dom/sub


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von frecxxxxxxxxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Differenzen Anschreiben Dom/sub

Hallo

Ich bin zwar so gut wie neu hier aber auch mir fällt da sehr viel auf... Ich bekomme am Tage mehre Nachrichten meist sind es Einzeiler und die finde ich richtig nervig.

Ich habe versucht mein Profil so zu gestalten das die häufigen Fragen sich von alleine beantworte. Aber trotzdem komme immer wieder die gleichen Fragen und da weiß ich meist schon das sie sich das Bild angesehen haben und das war's.

Aber lösche diese Nachrichten einfach nur noch dann gibt es diese langen Nachrichten meist sind es komische Kopfkino die finde ich auch lästig.

Und dann die wieder die Befehle geben genauso nervig den sag ich meist das sie keine recht haben dazu. Aber sie lesen es sws nicht auch die lösche nur noch

19.09.2017 um 7:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von painxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
painslut_Isi
re: Differenzen Anschreiben Dom/sub



Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Trotz deutlichem Hinweis auf meine Homos**ualität, dass ich nur auf Frauen stehe und Männer ein No-Go sind, bekomme ich täglich Schreiben im befehlenden Ton von männlichen Doms, die mich erziehen, quälen, 24/7-versklaven oder sonst was wollen. Selbst Subbis schreiben wohl ins Blaue hinein, ob ich denn nicht doch mal meine dominante Seite, die ich gar nicht habe, an ihnen ausprobieren möchte...

19.09.2017 um 17:54 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Parcxx
160 Beiträge bisher
re: Differenzen Anschreiben Dom/sub

Also ich habe mir das Profil von freches Frettchen durchgelesen.. es spricht mich nicht an. Auch weis ich nicht was rendient ist oder was mich bei mehres im Gespräch erwartet.

Also ich habe mir das Profil von Lady_Dana_Mon durchgelesen. es spricht mich nicht an. Auch weil ich es einfach nur für unverschämte Werbung halte. Viele Professionelle suchen auch privat. Nur wird der Unterschied nie hinreichend dargestellt. Wenn dann noch formulierungen wie "Ich bin Geldherrin!" kommen finde ich das abstoßend. Wäre ich Sub würde ich mal vorsichtig nachfragen- als Einzeiler. Auch sehe ich nicht das sich mit dem Profil Mühen gegeben wurde. Es einfach nur Einerlei und Geschwäsch.

19.09.2017 um 18:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben