Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:606
-> Eingeloggt:352
-> Im Chat:117
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema nächstes Thema »

Thema: Sklavenvertrag


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von la_lxxx
413 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Mit dem Safeword gehts doch schon los. Bei TPE / Sklavenhaltung gibt es kein Safeword da der Betreffende sich bedingungslos und ohne Möglichkeit der Gegenrede Dom unterwirft.

Ich meine, gut, dass dieser Thread eine andere Wendung genommen hat. Dr. Sommer wäre sicherlich der richtige Ansprechpartner für kindliche Fragestellungen wie die des Themenstarters

30.07.2015 um 13:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrixxxxxxxxxx
173 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Hallo,

ich versteh es nimmer!
Sind das erwachse Menschen, oder haben die a***phase noch nicht überwunden.



Soweit meine Gedanken.

Christalclear

30.07.2015 um 17:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von snabxxxxxxxxx
1229 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag



Wohl kaum, denn es ist ja eine Urkunde.
Es soll aber auch Eheverträge geben; habsch ma irgendwo gelesen?

30.07.2015 um 19:13 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Schmxxxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
Schmitt_s_Katze
re: Sklavenvertrag



Ich fasse es nicht...und Du glaubst das auch noch wirklich??? Ich bin entsetzt darüber, daß Du die Fragen wohl tatsächlich ernst meinst.

30.07.2015 um 19:47 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von zaubxxxxxxx
153 Beiträge bisher
zaubernuss
re: Sklavenvertrag

junge, blockier sie einfach und gut is, und beginne bitte mal, wie ein vernünftiger mensch zu denken

30.07.2015 um 20:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von infexxxx
20 Beiträge bisher
inferus
re: Sklavenvertrag




les' mal diesen Artikel, so der link dann noch dasteht
**sklavin-1.4159346

ansonsten suchmaschine "Monteur aus Fürth erpresst klamme s**sklavin"

02.08.2015 um 18:02 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Akidxx
9 Beiträge bisher
Akido
re: Sklavenvertrag

Sind Verträgen nicht da, damit man sie einhält..

02.08.2015 um 23:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_lxxx
413 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Jeden Morgen stehen soviel Dumme auf.....

02.08.2015 um 23:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von La_Dxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Wenn ich einen Sklaven als untergeordnet ansehe, als nicht gleichberechtigt zu mir, wie kann ich dann mit solch einer Person einen Vertrag abschließen?
Vertragspartner sind immer gleichberechtigt. Ich verstehe dieses ganze Gerede um einen "Sklavenvertrag" nicht und warum die sogenannten Sklaven so scharf darauf sind.
Für mich ohne jede Logik. Ein Lächeln für den kleinen Sub der sich dadurch gebunden sieht und ein Fragezeichen für die Domme dass sie derart vermeintlich wichtigen Schritt virtuell machen lässt
L D


03.08.2015 um 12:12 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von infexxxx
20 Beiträge bisher
inferus
re: Sklavenvertrag



Hier muss man(n) dann doch einmal festhalten, dass dies auch bei sogenannten Herrinnen vorkommt.
Mir wurde ein solcher 'Vertrag' einmal mit ungefähr den Worten "Hiermit bestätige ich unseren Vertrag!" ausgesprochen und als dann eh schon Schluss war, wurde dieser auch via SMS wieder aufgehoben. (Ordnung muss ja sein )

03.08.2015 um 14:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andyxxxxxx
49 Beiträge bisher
AndyTVdev
re: Sklavenvertrag

Aber wenn es ein Sklave will soll er ihn doch unterschreiben!
Denke wer sowas unterschreibt wird sich daran halten!
Sonst bräuchte er ihn ja nicht
Aber Sklave ist Sklave mit oder ohne!
Vielleicht reizt es ja sowas zu unterschreiben weil man weis das er nicht rechtskräftig ist

03.08.2015 um 15:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von herrxx
44 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Eine gute und spannende Frage. Aber denke mal, wenn sich einer echt hingibt und bereit ist zu dienen, dann wird er das wohl gut überlegt haben! Somit kann einem da nichts dazwischen kommen - da gibt's kein wenn oder aber - sondern nur bereit sein!
Die Worte von La Diablesse treffen das sehr genau auf den Punkt. Meine Hochachtung - wunderbare Einstellung.

07.08.2015 um 16:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Missxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Sklavenvertrag

Ich bin Anwältin. Ich hol Dich da raus.<br />
<br />



10.08.2015 um 10:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tschxx
2 Beiträge bisher
Tscha
re: Sklavenvertrag

Warum die Bedenken, wenn der Vertrag doch nicht rechtskräftig ist?

12.08.2015 um 13:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben