Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:612
-> Eingeloggt:391
-> Im Chat:129
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema nächstes Thema »

Thema: traumdom - real oder unmöglich?


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 9       nächste Seite » wechsle zu
Von Akadxxxx
11 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?

Man liest immer nur Traum Dom , aber nicht Traum Sub oder Sklavin oder Partnerin, aber was ist wenn sich der Dom sich weiter entwickelt und mehr möchte , viel weiter gehen will als die Sub oder Sklavin es gerne möchte dann bricht alles wieder zusammen , und eines habe ich heraus gefunden oft hat der Dom noch eine Sub oder Sklavin , wo von dann doch die Partnerin nichts Weiß , also müssen alle beide offen leben können ohne dem würde es nie gehen .

23.04.2014 um 10:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magixxxxx
1047 Beiträge bisher
Magie_m_
re: traumdom - real oder unmöglich?

Wenn eines Tages die Traumsub auftauchen wird, werde ich der beste Traumdom der Welt sein.

23.04.2014 um 17:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von einsxxxxxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?

Was macht ein Traumdom aus? Wenn aus Traumdom ein Alptraum- Dom, dann hat Frau doch schon verloren.
Nach dieser Erfahrung glaubte ich kaum noch an den Traumdom- bis Er vor mir stand. Zu einer unerwarteten Zeit, an einen unerwarteten Ort und in einer Situation ,wo es hätte noch tiefer Bergab gehen können. Damals ließ ich Ihn ziehen, vertraute nicht voll und ganz aus Angst wieder zu verlieren.

Und heute führen wir eine Beziehung, in der ich beginne Grenzen zu verschieben und mich öffne. Keine Puppe mehr, keine Ausreden und keine Angst mehr- alles Vergangenheit. Heute bin ich mit Liebe und Stolz seine Sklavin. Und um zu verstehen brauchte ich fast 2 Jahre.

23.04.2014 um 18:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jadexxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?



was ist ein traum-dom oder eine traum-domina
wie im wahren leben einfach nur menschen die sich begegnen sich verlieben ihre neigungen ausleben
oft im verborgenen weil unsere gesellschaft dies ablehnt

jade

03.07.2014 um 13:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von lehlxx
1 Beiträge bisher
lehla
re: traumdom - real oder unmöglich?



Traumdom oder Traummann,
auf der Suche nach dem perfekten Gegenpart sind wir doch wohl alle.

Persönlich glaube ich an den Traumpartner, den Traumdom...
Ihn zu finden, ihm zu begegnen, das ist die wahre Aufgabe.

Es findet sich sicher für jeden Menschen auf dieser Erde das passende Gegenstück, ob beide allerdings am selben Kontinent leben und sich auch begegnen, dass ist die entscheidende Frage.
Vielleicht ist das Finden aber auch eine Frage der geistigen Reife.
Genau zu wissen was man möchte, was man braucht und will, wäre Grundbedingung für eine halbwegs erfolgreiche Suche.
Ist der Weg zu Ende und war die Suche erfolgreich, liegt es am täglichen, persönlichen Einsatz, um den Traum auch zu erhalten.
Nur wenige sind sich dessen allerdings wirklich bewusst.
Ja ich glaube daran!


05.07.2014 um 18:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Liebxxx
11 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?

Tja,ich suche schon jahrzehnte meine Traumsub.Immer haben die Weiber nicht gewollt,was sie anfangs so sehr wünschten.Ich sage immer gleich offen was und wie ich das will.Immer habe ich mich anpassen wollen und die Bedürfnisse der Frau berücksichtigt.Einmal war das nicht dominant,andermal war es suoer aber der Wille zur Beziehung nicht echt.....die letzte Dame wollte unbedingt eine Beziehung,war devot,es hat auch beiden Spaß gemacht..bis ich erfuhr das sie ein Alkoholproblem hat und das nicht ändern wollte.Ich habe auch versucht mich und meine Erwartungen zu ändern....halt mal nicht auf Figur und Stil geachtet....irgendwie finde ich immer Frauen,die soziale Hilfe brauchen,die Probleme haben und wenn ich helfen konnte bin ich abgeschrieben.Ich glaub ich fahr mal nach Thailand und kauf mir eine,oder geh zum Bäcker...

06.07.2014 um 14:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von bbw_xxxxx
22 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?



hmmmm duuuuuu lieber.
ich hab ja nicht sonderlich viel ahnung aaaaber lese doch nochmal was du geschrieben hast.

"Ich sage immer gleich offen was und wie ich das will.Immer habe ich mich anpassen wollen und die Bedürfnisse der Frau berücksichtigt"

also der erste satz macht ja noch sinn aber der zweite dann schon nicht mehr.wenn du dich unbedingt anpaßen willst und ihre bedürfnisse berücksichtigt(was ja tendenziell gut ist)
paßt ihr doch von vornerein nicht zusammen.

also irgendwie ist bei dir ein fehler im system.
und das menschen probleme haben,ist ja auch normal
aaaaaallerdings muß mann auch nicht alle probleme dieser welt
versuchen zu lösen.
manchmal ist vielleicht weniger mehr.nur mal so ein gedanke von mir.


06.07.2014 um 16:13 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kleixxxxxxxx
278 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?


Für mich persönlich macht es keinen Sinn seinen Traumpartner zu suchen.
Klar ich hab gut reden. Bin ja gefunden worden nachdem ich versucht habe mich zu verstecken weil ich niemand haben wollte...
Etwas übers Knie brechen zu wollen ist nie sinnvoll.
Glück lässt sich nicht erzwingen man stolpert darüber.
Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt und drittens von allein.
Auch gefällt es mir nicht gut einen Menschen auf seine Neigung zu reduzieren.
Für mich ist es der Mensch und meistens ist es möglich einfach auszuprobieren was man mag und was dem anderen gefällt wenn der Rest stimmt.
Beim ersten Treff ist das eh selten. Dafür muss es schon ganz schön gefunkt haben.
Allerdings hat jeder Mensch unabhängig von seinen Neigungen Ecken und Kanten und die machen jeden einzelnen erst interessant und so besonders.
Na ja jedenfalls meistens....
Im Traum sind die alle glatt tun alles was sie sollen und wissen alles ganz genau. Trifft so man so jemand dann real ist der doch maximal eine Woche interessant. Der weiss ja schon alles, kann ja schon alles und wenn es dann nur noch alles im Schlafzimmer läuft dann reicht es auch.
Feuchte Träume sind was feines aber sie sollten es auch bleiben und wenn man einen tollen Partner hat kann man durchaus über diese Träume sprechen und vielleicht wenn man ganz ganz lieb war dann erfüllt sich vielleicht mal einer

06.07.2014 um 16:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marqxxxxxxxxxxxxx
35 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?

Man muss ständig an sich arbeiten,
genauso wie die Liebe ein ständiges Ich im Wir ist,
wenn man sich Gegenseitig erhebt und auch darin zusammen fällt,
um sich auffangen zu können,
dem genaustens Wissen voneinander,
nicht immer das Recht durchsetzen wollen oder müssen,
den Alltag auch erleben im Miteinander, nicht nur die Lust und der Leidenschaft,
ein Zuhause geben, da man ein Zuhause erhält!

Den Menschen zufinden erstmal, ist der größte Stein im Leben,
um auch das Leben miteinander gestalten, erleben und fühlen zu können
in Höhen und Tiefen miteinander!

Das ich im Wir sein ...

06.07.2014 um 18:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von vampxxxxx
180 Beiträge bisher
vamppira
re: traumdom - real oder unmöglich?



Bin ich hier in Verstehen sie Spass? Mensch Lachnummern gibt es hoch 2

06.07.2014 um 21:22 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Smarxxxxxxxxxxxxxxxxx
111 Beiträge bisher
re: traumdom - real oder unmöglich?

Sicher funktioniert es, wenn sich Beide anfangs die nötige Zeit gegeben haben um sein zukünftiges Gegenüber kennen zu lernen.
Damit meine ich in erster Linie den Menschen mit seinen Wertevorstellungen und Wünschen und dann seine Neigung und seinen Fetisch.
Es bedingt Arbeit von beiden Seiten und ein verantwortungsvolles Miteinander und ein echtes Interesse am Gegenüber.
Ich sage immer, wenn ich mir im Kopf etwas vorstellen kann, dann kann ich es auch in die Realität umsetzen
Smarte Grüsse Dominik

06.07.2014 um 21:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 9       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben