Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:



Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:952
-> Eingeloggt:818
-> Im Chat:241
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Schmerzen beim Sex


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Spatxxxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
Schmerzen beim s**

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich ein ziemlich nerviges Problem.
Jedesmal wenn ich mit meinem Freund s** habe, fühle ich mich danach total wund.
Wenn wir dann ein weiteres Mal wollen, klappt es nicht, weil ich mich anfühle als wäre ich total trocken, obwohl ich das ganz eindeutig nicht bin! Meine Gyn hat mir daraufhin ein Intimpflegegel empfohlen, das ich zweimal täglich anwenden soll. Dies verbessert die Beschwerden leider nicht.
Nun meine Frage, kennt jemand sowas, oder so ähnliches und kann vielleicht helfen?
Noch ein paar Angaben die vielleicht hilfreich sein können:
Ich 23, Er 28. Vorher hatten wir keine Partner. Wir verhüten ausschließlich mit der Pille für mich. Gelegentlich nehme ich die Pille durch. Wir sind seit 1 Jahr zusammen und seit etwa 2-3 Monaten besteht das Problem!
Vor 1-2 Wochen hatte ich auch noch eine leichte bl****entzündung die mit viel trinken weggegangen ist, ich weiß nicht ob es durch das Problem bedingt war oder einfach so... hatte aber schon jahrelang keine mehr gehabt vorher!

Allmählich bin ich etwas ratlos
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

05.08.2017 um 20:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von efeuxxxxxx
104 Beiträge bisher
efeublatt
re: Schmerzen beim s**

Also beim s** dringt ja so einiges in die Frau ein. ;)
Unter Anderem ein paar Erreger. Das wird wohl der Grund für deine bl****entzündung gewesen sein.
Und deine Schmerzen beim s** werden wohl auch durch eine Infektion verursacht worde sein. (Erreger die die Schleimhaut der Harnröhre befallen können, können auch die der Vagina angreifen.)
Also:
Ab zum Gyn. Und einen Abstrich machen lassen.

Beste Grüße
Und Gute Besserung!

05.08.2017 um 23:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alzexxx
14 Beiträge bisher
Alzena
re: Schmerzen beim s**

Hi Spatzenkind,

ist dieses Wundgefühl eher äußerlich oder innerlich? Nutzt ihr Gleitcreme? Wenn ja, habt ihr die Marke etc. vielleicht geändert (sprich Unverträglichkeit?)

Ansonsten würde ich dir Raten mal noch mal mit dem Arzt zu sprechen.

LG, Alzi

05.08.2017 um 23:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Spatxxxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Schmerzen beim s**

Danke schon mal!

Meine Gyn macht bei jedem Termin einen Abstrich, bisher war nie etwas auffälliges.
Wir benutzen selten Gleitgel, da ich eigentlich schon so feucht genug bin...
Aber seit dem dieses Problem besteht, habe ich bei seinem Eindringen das Gefühl, als wäre ich total trocken, obwohl ich das ja ganz und gar nicht bin!
Ärztin meine auch das käme von seiner Größe vielleicht, aber er ist ja nicht plötzlich größer geworden oder meine Scheide enger...
Da demnächst eh wieder ein Kontrolltermin ansteht, werde ich es dort natürlich nochmal ansprechen

06.08.2017 um 9:01 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kerlxxx
103 Beiträge bisher
Kerl__
re: Schmerzen beim s**

Wenn nicht, dann schau einfach mal wieder hier vorbei, wir sind gut in Ferndiagnosen

06.08.2017 um 10:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mastxxxxxx
225 Beiträge bisher
re: Schmerzen beim s**

Das hatte die eine sub von mir auch und auch bei ihr fand der Gynäkologe keinerlei Entzündung. Abhilfe brachte dann der fast übermässige Gebrauch von Gleitmittel
( Versucht verschiedene auf unterschiedlicher Basis)
Später war das dann wieder weg. Keiner wusste was es war.

Soweit ich weiss werden Abstriche Standartmässig nicht auf alle Geschlechtskrankheiten getestet.....
ich will dir keine Angst machen oder sagen dein Freund sei fremd gegangen.
Die Inkubationszeiten sind da teilweise sehr lang.
Frag deine Ärztin offen dannach.

Gute Besserung und lieben Gruss Master.x

06.08.2017 um 11:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lacuxxxx
9 Beiträge bisher
Lacunae
re: Schmerzen beim s**

Hi,

auch wenn es blöd klingt, es könnte eine NW der Pille sein, gerade wenn Du die hin und wieder durch nimmst.

Ansonsten kann ich meinen Vorschreibern/ innen nur zustimmen.

Ich hoffe, dass sich Dein Problem behebt, ggf. könnte es Dir helfen, Deine Vagina zu dehnen.

VG

06.08.2017 um 13:25 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von H__hxxxxxxxx
122 Beiträge bisher
H__hnerkind
re: Schmerzen beim s**

Eventuell hängt es mit deinem Zyklus zusammen?
Also bei mir ist das so. Kurz vor der Mens fühlt sich bei mir nachm s** auch alles irgendwie wund oder entzündet an. Aber da ist nix, war beim doc deswegen. Da sammelt sich dann laut Ultraschall n bisserl Wasser unter/an der Gebährmutter, das könnten anzeichen für ne Endometriose sein .... könnte. Aber da mein Leidensdruck nicht ansatzweise groß ist, spare ich mir derweil noch die Bauchspiegelung, da sogar diese das volle OP Risiko beinhaltet. Äh nee!
Kurz: Lass mal n Ultraschall machen!

07.08.2017 um 6:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von xrogxxxx
680 Beiträge bisher
re: Schmerzen beim s**

es ist montag, 08:38 uhr und ich bin gespannt welche diagnosen noch gestellt werden.

07.08.2017 um 8:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Spatxxxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Schmerzen beim s**

Meine lieben Damen und Herren,

am Donnerstag den 24.08. (nur noch 4 Monate bis Weihnachten) habe ich nun einen Termin bei meiner Gyn! Bis dahin bin ich noch einige Male mit meinem Freund zusammen und dann sehen wir ja wie es bis dahin so läuft!

Früher ging leider kein Termin

09.08.2017 um 17:18 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mastxxxxxx
225 Beiträge bisher
re: Schmerzen beim s**

Öööhh jetzt hab ich aber echt eine Gegenfrage....
Du hast heute im Jahre des Herrn 2017 am 9.August ein Termin bei Frauenarzt bekommen......am 24 August selbigen Jahres???
WAS hast du denn da für ein Arzt😱 15 Tage warten auf eine gynäkologische Untersuchung .... ja da ist dann echt fast Weihnachten.
Ich würde so einem Weihnachsmann in den ar*** treten dass der röter ist als die Nase vom Rentier.
Als Schweizer kenne ich das deutsche Gesundheitssystem nicht aber vielleicht klärt mich jemand auf.

09.08.2017 um 21:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben